Schlechte Akzeptanz von regenerativer Energie

Es ist schwierig in Deutschland die Akzeptanz der Windkraft zu fördern und zu erhöhen, wenn immer gleich Kritiker auf den Plan gerufen werden. Die mangelnde Akzeptanz der Windkraft- und Solaranlagen in der Bevölkerung macht der Energiebranche stark zu schaffen. Zwar wollen sehr viele Bürger regenerative Energien in Deutschland haben, aber niemand möchte ein Windrad vor der Tür haben oder die Felder mit Solarpanels bebauen. Aus diesem Grund organisierte die Landesregierung in Thüringen im letzten Jahr vier Dialoge mit den Bürgern und einigen Firmen aus der Energiebranche. Darunter auch der Anlagenbauer Enercon. Dieser bemängelte, dass bei fast jedem Projekt sofort eine Bürgerinitiative gebildet wird, egal ob sinnvoll oder nicht. Das erschwert die Arbeit ungemein und treibt die Kosten nach oben. Damit steigen letzendlich auch die Kosten für die Stromkunden.

Continue reading