Schlechte Akzeptanz von regenerativer Energie

Es ist schwierig in Deutschland die Akzeptanz der Windkraft zu fördern und zu erhöhen, wenn immer gleich Kritiker auf den Plan gerufen werden. Die mangelnde Akzeptanz der Windkraft- und Solaranlagen in der Bevölkerung macht der Energiebranche stark zu schaffen. Zwar wollen sehr viele Bürger regenerative Energien in Deutschland haben, aber niemand möchte ein Windrad vor der Tür haben oder die Felder mit Solarpanels bebauen. Aus diesem Grund organisierte die Landesregierung in Thüringen im letzten Jahr vier Dialoge mit den Bürgern und einigen Firmen aus der Energiebranche. Darunter auch der Anlagenbauer Enercon. Dieser bemängelte, dass bei fast jedem Projekt sofort eine Bürgerinitiative gebildet wird, egal ob sinnvoll oder nicht. Das erschwert die Arbeit ungemein und treibt die Kosten nach oben. Damit steigen letzendlich auch die Kosten für die Stromkunden.

Continue reading

Strom sparen mit Bewegungsmeldern

Bewegungsmelder sind mittlerweile in allen alltäglichen Bereichen im Einsatz. Hauptsächlich wurden sie dazu erfunden, um mehr Sicherheit zu schaffen. Oft sind Bewegungsmelder Teil einer Alarmanlage oder einer Überwachungskamera, mittlerweile aber immer häufiger auch zum Strom zu sparen. Ein Bewegungsmelder verhindert, dass Lampen länger als notwendig leuchten und sorgen auch an Stellen für Licht, wo kein Lichtschalter zur Verfügung steht.

Continue reading

Daimler wagt sich an den Energiespeicher für zu Hause

Ab Juni 2015 will auch Daimler einen stationären Energiespeicher für zu Hause und die Industrie herstellen sowie verkaufen. Damit folgt Daimler dem Beispiel von Tesla, welche ihre Speichertechnologie nicht nur für Autos nutzt, sondern auch ein zusätzliches Standbein aufbauen will. Das hat mehrere Vorteile. So steigen die Einnahmen und der Umsatz, die Entwicklundskosten werden weiter gestreut und somit insgesamt minimiert und der Konzern wird insgesamt unabhängiger von Zulieferern. Continue reading

Aus Ebbe und Flut kann Strom gewonnen werden

Ebbe und Flut wechseln sich vier mal am Tag ab und bringen dadurch viel Energie mit sich. Diese Energie wird leider nicht genutzt und verpufft in den Weiten der Meere. Das möchte das britische Unternehmen Tidal Lagoon Power ändern und durch moderne Gezeitenkraftwerke elektrischen Strom erzeugen und das zuverlässig den ganzen Tag und bei jedem Wetter. Continue reading

Investieren Sie in erneuerbare Energien

In Zeiten des Klimawandels und den Diskussionen um Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist es ebenfalls wichtig, an das Sparen zu denken. Die Geldanlage in Windkraftanlagen bietet eine sichere Möglichkeit, das eigene Kapital sinnvoll zu investieren. Gerade nach dem Ausstieg aus der Atomenergie wächst das Interesse an dieser Anlageform. Continue reading

Unterschiedliche Strompreise für Nord- und Süddeutschland

Nach einer aktuellen Studie im Auftrag der EU-Kommission drohen in Deutschland zwei unterschiedliche Preisniveaus für Strompreise. Diese Teilung ergibt sich aus der Strompreisbörse, welche den Strommarkt und die Stromverteilung regelt. Dies ist im Norden von Deutschland einfacher, als im Süden. Ein Grund ist die Stromverteilung und die verfügbaren Stromtrassen, gegen welche sich der Süden drastisch wehrt, obwohl diese dringend notwendig sind. Gerade der verbrauchsstarke Süden, wie Bayern und Baden-Württemberg sind auf viel verfügbaren Strom angewiesen. Continue reading

ABB beschließt Partnerschaft mit BYD

ABB gehört zu einem der größten deutschen Energietechnikkonzernen mit führenden Technologien im Bereich Energietechnik und erneuebaren Energie. Aus diesem Grund ist ABB ständig daran interessiert mehr in die Entwicklung zu stecken und das Know-How aufzubauen, das notwendig ist, um am Markt bestehen zu bleiben und um die Führungsrolle zu behalten. Deshalb ist der Entschluss von ABB sich auf eine Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen BYD. Continue reading