Neue Energietrasse sorgt für Ärger

Die neue Energietrasse, die von Norddeutschland nach Süddeutschland verläuft, soll die Hauptschlagader und das Rückgrat der Energiewende werden. Die über 800 Kilometer lange überdimensionale Stromleitung soll riesige Energiemengen des norddeutschen Windstromes bis nach Baden-Württemberg und Bayern transportieren. Schon kurz nach der Offenlegung der geplanten Trasse sind die Proteste in diversen Gemeinden im laufen und die Bürger schließen sich gegen die Stromtrasse zusammen. Nachdem durch die Energiewende alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden sollen und Deutschland sich das Ziel gesetzt hat, bis 2022 nur noch erneuerbare Energien zu verwenden hat der Transport des Stromes in der BRD neue Dimensionen angenommen. So ist es aktuell ein Problem die vorhandene Energie aus dem Norden in den Süden, zu bringen. Die vorhandenen Stromleitungen sind zurzeit überfordert und viel Energie wird nicht genutzt und geht unnötig verloren.

Das leuchtet vielen Bürgern ein, aber sobald es um die Konsequenzen und der Umsetzung der Energiewende geht, sind viele Bürger nicht mehr bereit die Unannehmlichkeiten zu akzeptieren. So wird über die gestiegenen Preise geschimpft, obwohl diese durch die Energiewende entstehen und neue Stromleitungen vor der Haustür möchte auch keiner. Geschweige den sogar ein Windrad auf dem Feld hinter dem Haus, das könnte man ja sehen und hören. Genau an dem Punkt fragen sich einige Mitmenschen, was wir in Deutschland überhaupt wollen. Wollen wir nun neue  Energien oder am Besten soll alles so bleiben, wie es ist? Das muss die Politik und damit der neue Umweltminister dringend klären.

Ich möchte in diesen Moment auf einen aktuellen Artikel aus der Welt verweisen, dieser ist sehr interessant und bringt die Details auf den Punkt. Artikel von Welt-Online

Weiterhin habe ich ein gutes Video zur Energiewende gefunden, das könnte etwas Aufschluß über das Vorhaben „Energiewende“ geben.

Und zum Schluß bleibt nur der bekannte Rat, immer die Energiepreise zu vergleichen. Anders ist zurzeit kein Sparen möglich. Denn an den Preisen wird sich aktuell nichts zum Günstigen verändern.

Deshalb hier vergleichen !!!

Stromleitung für Energiewende

Stromleitung für Energiewende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.