Regenerative Energie bringt politische Standortvorteile

Die regenerativen Energien spielen eine immer größere Rolle. Dabei werden vor allem zwei Aspekte immer wieder öffentlich diskutiert. Die Gegner der regenerativen Energien diskutieren grundsätzlich gerne über den Preis, der derzeit angeblich immer noch deutlich höher ist als der Preis für die klassischen Energieformen. Die Befürworter der regenerativen Energien legen hingegen großen Wert auf die Feststellung, dass ihre bevorzugte Energieform umweltfreundlich ist und das Klima schützt. Aber niemand spricht davon, dass regenerative Energien enorme politische Vorteile mit sich bringen.

Stromvergleich

Autarkie ist ein Thema, das in der deutschen Debatte überhaupt keine Rolle spielt. In Frankreich war und ist ein wesentliches Argument für die Atomkraft aber traditionell, dass durch diese Energieform eine maximale Unabhängigkeit von Energielieferanten aus dem Ausland erreicht wird. Die regenerativen Energien haben ebenfalls diesen Vorteil, aber sie haben dafür nicht die ganzen Nachteile und Risiken der Atomkraft. Insofern muss jeder verantwortliche Politiker daran interessiert sein, regenerative Energien auszubauen, zumal die Wirtschaftlichkeit mindestens in naher Zukunft gesichert ist. Fossile Brennstoffe werden immer teurer und zudem erfolgt die Lieferung meist aus Staaten, die weder demokratisch noch rechtsstaatlich sind.

In einer politischen Krisensituation könnte es ein immenser Vorteil sein, nicht auf Energie aus dem Ausland angewiesen zu sein. Relativ unproblematisch sind Energielieferung aus der EU, aber wer garantiert, dass Gas aus Russland oder Öl aus Saudi-Arabien immer lieferbar sein wird? Nicht ganz zufällig haben die Amerikaner in den letzten Jahrzehnten diverse kriegerische Auseinandersetzungen geführt, um ihren machtpolitischen Einfluss in der arabischen Welt zu vergrößern. Die Abhängigkeit von Öl kann aber auf ein Minimum begrenzt werden, indem die regenerativen Energien massiv ausgebaut werden. Deutschland ist dabei nicht einmal das Land, das die besten Voraussetzungen bietet. Aber selbst in Deutschland ist es möglich, langfristig komplett auf regenerative Energien umzustellen.

„Dieser Text wurde mit der freundlichen Unterstützung von Marcus Adrian erstellt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.