Solarpanels

Die monokristallinen Solarmodule der ST-Serie von Sourcetronic, sind leistungsstark und sehr effizient. Diese Solarpanels sind aus unterschiedlich vielen einzelnen Solarzellen aufgebaut. Es können Größen zwischen 4Wp und 300Wp ausgewählt werden, die in 12 verschieden Größen aufgeteilt sind. Wp steht für „Watt Peak“ und entspricht der abgegebenen elektrischen Leistung bei bestimmten Testbedingungen, eine Einheit für die Bemessung von Solarzellen.

Monokristalline Solarzellen sind hocheffizient und entsprechen dem modernsten Stand der Technik. Zusätzlich sind diese sehr belastbar und weisen einen Wirkungsgrad von 90 Prozent und eine lange Lebensdauer auf.

Merkmale der Sourcetronic Solarpanels

Alle Zellen entsprechen dem einheitlichen CE-Standard und sind damit kompatible zu anderen Solarzellen mit gleichem Standard bzw., diese sind mit anderen Zellen von Sourcetronic kombinierbar.

Die einzelnen Module sind in einem stabilen Aluminiumrahmen eingefasst und vor starken Belastungen geschützt. Die Zellenspannung fängt beim ST-4-6Wp bei 16,8 Volt an und steigert sich, je nach Modul, bis auf 36.78 Volt bei dem ST72-6M Modell.

Sourcetronic gibt eine Garantie für 10 Jahre auf 90% der Leistung und bis 25 Jahre auf 80% der Gesamtleistung. Damit ist der Kunde für 25 Jahre vor Versagen der Solarpanels geschützt und abgesichert. Zusätzlich gibt Sourcetronic noch eine 5-Jahres-Garantie auf das komplette Modul inklusive aller Teile.

Die Anschaffung und die Unterhaltung

Die Anschaffung von Solarpanels ist im ersten Schritt sehr kostenintensiv. Die Preise beginnen ab 44,99 Euro zzgl. 19 % MwSt. für das kleinste Modul. Die größte Einheit fängt bei 399,99 Euro plus MwSt. an und steigert sich entsprechend der Leistungsstufe.

Für eine komplette Anlage sollte der Preis, bei der Firma „Sourcetronic“ angefragt werden. Denn zur Anlage gehören auch die Umwandler und viel Zubehör, zusätzlich muss die Anlage auch montiert und in Betrieb genommen werden.

Zu den Unterhaltskosten zählt hauptsächlich die jährliche Wartung und eventuell eine Versicherung gegen Umweltschäden. Die fällt aber sehr gering aus und belastet nicht so stark.

Das hört sich nach hohen Kosten an, aber diese Solarpanels bzw. Solaranlagen werden durch unterschiedliche Förderprogramme stark gefördert und subventioniert. Das senkt den Preis und die Unterhaltskosten.

Hier gibt es günstige Solarmodule, einfach den Berater fragen und dieser wird eine entsprechende Beratung durchführen und die Einzelheiten detailliert erklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.