Investieren Sie in erneuerbare Energien

In Zeiten des Klimawandels und den Diskussionen um Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist es ebenfalls wichtig, an das Sparen zu denken. Die Geldanlage in Windkraftanlagen bietet eine sichere Möglichkeit, das eigene Kapital sinnvoll zu investieren. Gerade nach dem Ausstieg aus der Atomenergie wächst das Interesse an dieser Anlageform. Continue reading

Gibt es für RWE durch die Energiewende Milliardenverluste?

Der zweitgrößte deutsche Energieversorger RWE schreibt kaum Verluste. Allerdings kam es nun dazu, dass das Unternehmen seit 1945 das erste Mal ernsthaft in die roten Zahlen gerutscht ist. Die Bilanz des Unternehmens gibt an, dass diese im Nettoergebnis bei minus 2,8 Milliarden Euro abschneidet. Schuld daran tragen die Abschreibungen auf konventionelle Kraftwerke. Der Konzern ist nicht mehr in der Lage, hohe Verluste direkt zu schultern. Man vermutet, dass die Energiewende ebenso einen Einfluss auf Bewegungen der Gewinnsummen im Konzern besitzt. Continue reading

Strom per Prepaid Karte – ein sinnvolles Konzept?

Die Energiewende hin zu einem vollständigen Verzicht auf Kernkraft wird teuer werden, das war von Anfang an klar. Aufschläge auf die Energiepreise werden aktuell, genutzt um regenerative Energie-Erzeugung per Solar, Windkraft oder Biomasse zu fördern. Jeder Deutsche zahlt dafür und die Kosten steigen je mehr dieser Energie auf den Markt kommen. Entsprechend steigen die Energiepreise Jahr für Jahr an. Continue reading

Weniger Nachfrage bei Ökostrom

Ökostrom ist eine sehr neue Erscheinung, gerade in den Köpfen der Bürger muss sich dieser Gedanke erst durchsetzen. Oder ist der Ökostrom zu teuer?

Wahrscheinlich liegt es an mehreren Faktoren, selten ist nur eine Ursache zu finden.

Aber ist Ökostrom der richtige Weg? Darüber diskutiert immer wieder die Energiebranche mit der Politik. Dabei wird der Großteil der entstehenden Kosten durch die Endverbraucher bezahlt und nicht durch die Energieversorger, denn die Energieversorger leiten die zusätzliche Mehreinnahmen nur weiter und bauen damit ihre Anlagen aus. Damit fließt dann das Geld in ihre Taschen und steigert den Unternehmenswert. Continue reading

Energiegipfel – Seehofer droht Merkel mit Alleingang

Vor dem Energiegipfel im Kanzleramt droht der bayrische Ministerpräsident mit einem Alleingang seines Bundeslandes Bayern. Dabei würde auch ein Bayernwerk, als staatliches Unternehmen, in Betracht kommen.

Beim Energiegipfel sollen Fragen zu den erneuerbaren Energien, dem Netzausbau, den enorm steigenden Strompreisen, dem Atomaustritt und der länderübergreifenden Regelung der Stromversorgung geregelt und besprochen werden.

Auch der neue Bundesumweltminister Peter Altmaier nimmt an diesem Energiegipfel zum ersten Mal teil.

Die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien

Das Umweltbundesamt prüft derzeit ob es sinnvoll und im Bereich des Möglichen ist, die Energieversorgung komplett auf erneuerbare Energien umzustellen. Das größte Problem liegt in der Verteilung, also dem Versorgungsnetz. Hier müsste eine extreme Veränderung der Entwicklung eintreten. Denn zurzeit ist keine ausreichende Möglichkeit des Energietransportes von Nord nach Süd gegeben. Eine kleine Abilfe würden sogenannte Energieinseln schaffen, diese versorgen ein kleines Gebiet autark und werden regional eingesetzt. Continue reading

Förderstopp für neue Windräder und Überarbeitung des EEG-Gesetzes

Mit „Voreiligen Beschlüssen und unbefriedigender Umsetzung“ kritisiert Arbeitgeberchef Hundt die Energiewende entschlossen und forderte eine Reform des EEG und eine Begrenzung der Subventionen für Ökostrom. Damit trifft er den Punkt genau. Denn selten ist eine Umsetzung so fehl geplant worden wie die Energiewende und das damit verbundene EEG-Gesetz. Continue reading

Erst die EEG-Umlage und dann der Preisstopp – wohin geht der Weg?

Die Bundesregierung weiß wahrscheinlich nicht wohin sie genau will, denn erst werden die Preise durch die EEG-Umlage um etwa 6 Prozent nach oben getrieben und kurz darauf möchte der Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) einen Preisstopp für die Energiekosten und das alles kurz vor der nächsten Bundestagswahl. Was für ein Zufall. Continue reading